Projektitel
Projektitel

Zeitraum
1. Ausbauschritt: 2013- 2025
2. Ausbauschritt: Ab 2025

Erbrachte Leistungen
Bauherrenunterstützung / Gesamtkoordination

Gesamtinvestition
CHF 93 Mio.

Zukunft Bahnhof Bern
Stadt Bern

Gestützt auf das Gesamt­vorhaben Zukunft Bahnhof Bern hat die Stadt ein Konzept zu Verkehrs­mass­nahmen im Bahnhof­umfeld entwickelt. Diese Verkehrs­mass­nahmen des ersten Ausbau­schritts umfassen folgende Bausteine:

  • Verkehrs­massnahmen im Umfeld des Zugangs Bubenberg
  • Passage Hirschengraben
  • flankierende Verkehrs­massnahmen in bahnhof­nahen Stadt­quartieren
  • Verkehrsmassnahmen im Umfeld des Zugangs Länggasse

Ziel ist es, die Massnahmen ebenfalls bis Ende 2025 umzusetzen. Neben diesen Massnahmen sind noch eine Vielzahl weiterer Dritt­projekte in den Projektierungsprozess einzubeziehen. Zur ziel­gerich­teten Bear­beitung dieser Auf­gaben und Unter­stütz­ung der städtischen Projekt­verantwor­tlichen hat die Stadt Bern ein Mandat für die Bau­herren­unter­stützung vergeben. Ziel ist es die Stadt Bern im Planungs- und Projek­tierungs­prozess zu unter­stützen und die Koordi­nation zwischen den Fach­stellen sicherzustellen.