Projektitel
Projektitel

Zeitraum
ab 2014 - 2020

Erbrachte Leistungen
Verfahrensbegleitung | Wettbewerbs- und Planerlass­verfahren UeO | Bauherren­vertretung Phase 3 und 4 | TU-Submission | Bauherren­vertretung Phasse 5 Realisierung

Gesamtinvestition
Ca. CHF 75 Mio.

Weltpostpark, Bern
Swiss Prime Site , Zürich

Die Swiss Prime Site AG ist Baurechtnehmerin eines grossen Areals im Murifeld, welches im Eigentum der Burgergemeinde Bern ist. Sie entschied, das Areal längerfristig, etappenweise zum Wohn­standort zu entwickeln. Kontur begleitet dabei die Swiss Prime Site AG seit der Projektentwicklung bis zum Bauabschluss:
Mittels eines Projektwettbewerbs (mit Ideenteil) konnte die Grund­lage für die Realisierung einer 1. Etappe mit 170 Wohnungen sowie ca. 600 m2 für wohnverträgliche Arbeitsnutzungen geschaffen werden. Das Siegerprojekt der SSA Architekten AG aus Basel wurde für die Realisierung ausgewählt. In drei Gebäuden mit je sechs Geschos­sen entsteht ein Mix aus gehobenen Mietwohnungen, Mietwohnungen im mittleren Angebotssegment und kleineren, preisgünstigen Mietwohnungen im Sinne der Wohnbau-Initiative der Stadt Bern. Der «Weltpostpark» ist entsprechend den Zielen der 2000-Watt-Gesellschaft konzipiert.
Parallel zur Weiterbearbeitung des Siegerprojekts aus dem Wett­bewerb wurde eine Überbauungsordnung (UeO) erarbeitet, damit 2018 mit der Realisierung der 1. Etappe gestartet werden konnte.

Seit 2015 begleitet die Kontur AG die Bauherr­schaft als Bauherren­vertreter bei der Erarbeitung des Vor- und Bauprojektes, welches in eine TU-Submission überführt wurde. Im Herbst 2017 wurde der TU-Werkvertrag unterzeichnet und mit der Realisierung wurde anfangs 2018 begonnen. Im Frühling 2020 wird der «Weltpostpark» schlüsselfertig an die Bauherrin übergeben.