Projektitel
Projektitel

Zeitraum
2017 – 20226

Erbrachte Leistungen
Gesamtprojektleitung Bauherr | Bauhherrenvertretung

Gesamtinvestition
CHF 18.0 Mio.

Maison Capitol, Bern
HIG Immobilien Anlage Stiftung

Das Gebäude Kramgasse 72 / Rathaus­gasse 61 wurde seinerzeit als hochherr­schaftliches Barock­palais mit Vorder- und Hinter­haus sowie dazwischen­liegendem Hof erstellt. 1928 – 1929 wurden die Gebäude bis auf die Fassaden, die Brand­mauern sowie das Keller­geschoss vollständig abgerissen und das Art Déco Lichtspiel­theater Capitol erstellt. Mit dem Auszug des Kinobetriebes wird das Gebäude neu positioniert und in ein Wohnhaus mit Laden­geschäft und Gastro­nomie­betrieb im Erdgeschoss umgeplant.

Die untere Altstadt steht als Baudenkmal unter integralem Schutz. Die sich daraus ergebenden Anforderungen werden laufend in Zusammen­arbeit mit der Denkmal­pflege festgelegt. Das Projekt richtet sich in konzeptio­neller und gestalterischer Hinsicht an den vorherrschenden Elementen in der unteren Altstadt aus.

Ab dem 1. Oberge­schoss werden attraktive Wohnungen mit grosszügigem Zuschnitt und Komfort erstellt. Das Projekt ist gekennzeichnet durch ein weites Spektrum unterschiedlich grosser Wohnungen, von der kleineren Wohnung für Wochen­aufenthalter bis zur grosszügigen 4,5 Zimmer Wohnung. Insgesamt entstehen 26 Wohnungen.