Projektitel
Projektitel

Zeitraum
2015 – 2016

Erbrachte Leistungen
Bauherrenunterstützung | Organisationsberatung

Gesamtinvestition
CHF ca. 2 Mia.

Koordination Raumentwicklung Wankdorf
Tiefbauamt der Stadt Bern

Das Gesamtvorhaben Koordination Raumentwicklung Wankdorf be­in­haltet drei Bausteine, welche von Seiten des Bundes (ASTRA) ge­plant und realisiert werden:

  • Baustein 1: Neugestaltung Grosskreisel Schermenweg - Bolligen­strasse Nord vom Knoten Schermenweg bis zum Kreisel Rothus in Bolligen
  • Baustein 2: A6 vom Anschluss Wankdorf und Bolligenstrasse Süd bis Höhe Bernexpo
  • Baustein 3: A6 ab Bernexpo bis Schosshaldenfriedhof

Diese drei Bausteine haben grossen Einfluss auf den städtischen Raum (Gestaltung, Verkehr, Grünraum etc.). Damit die Stadt Bern ko­ordiniert gegenüber den Projektpartnern auftreten kann und die po­li­tischen Rahmenbedingungen berücksichtigt werden können, hat sie sich entschieden ein stadtinternes Koordinationsgremium zu in­itia­lisieren und klare Prozesse und Ansprechpartner zu definieren.