Projektitel
Projektitel

Zeitraum
ab 2014

Erbrachte Leistungen
Externe Prozessbegleitung und Gesamtkoordination | Organisation und Moderation von Werkstattgesprächen und Sitzungen | Begleitung Projekt- und Planungsteams | Koordination Erstellung Fachberichte | Entwurf und Erstellung Rahmenplan | Entwurf Planungsinstrumente (Vorschriften, Plan, Erläuterungsbericht)

Gesamtinvestition
CHF 200 Mio.

Planung Gaswerkareal, Bern
Energie Wasser Bern, Immobilien Stadt Bern, Brückenkopf Bern AG 

Vier Jahrzehnte nach Einstellung der industriellen Tätigkeiten be­ab­sichtigen die Grundeigentümer das an der Aare gelegene Gaswerk­areal zu sanieren und gemeinsam als Wohnstandort und als öf­fent­lichen Freiraum zu entwickeln. Im Rahmen einer Testplanung wurden mit drei Teams Vorstellungen zur Bedeutung und Identität und zur zukünftigen Nutzung des Areals erarbeitet.

Die für die angestrebte Entwicklung notwendige Änderung der bau­lichen Grundordnung erfolgte in zwei Phasen:

In der ersten Phase – der Vertiefungsphase Planung – wurden im Rahmen von diskursiven Werkstattgesprächen sowie thematischen Arbeitssitzungen die Resultate aus der Testplanung vertieft und zu einem Rahmenplan verdichtet. Dieser fasst die Haupt­stoss­rich­tungen auf den Ebenen Städtebau, Nutzungsprofil, Freiraum, Mobilität und Immobilienstrategie zusammen und dient als in­for­melles Steuerungs- und Koordinationsinstrument für die weiteren Planungsschritte.

In der zweiten Phase – dem Planerlassverfahren – wurden die Planungsergebnisse in eine behörden- und grund­eigentümer­verbindliche Zone mit Planungspflicht ZPP überführt. Diese bildet die Grundlage zur Durchführung von Wettbewerben und für die Eingabe von Baugesuchen.

Das aus politischen Gründen sistierte Planerlassverfahren wird voraussichtlich in Kürze wieder fortgeführt.