Projektitel
Projektitel

Zeitraum
2017 - 2023

Erbrachte Leistungen
Bauherrenunterstützung & Controlling

Gesamtinvestition
CHF 50 Mio.

Gesamtprojekt Thunstrasse - Ostring
Tiefbauamt der Stadt Bern  

Die Achse Thunstrasse-Ostring bildet im städtischen Verkehrsnetz eine wichtige Stütze als Ausfallstrasse aber auch als quartier­verbindendes Verkehrselement. Die Achse wird sowohl vom öffentlichen Verkehr wie auch vom Indi­vidualverkehr stark beansprucht. Daneben führt sie durch ein Wohnquartier, was auch die Ansprüche an den Lang-sam­verkehr verstärkt. Auf den Abschnitten zwischen Thunstrasse (Helvetiaplatz) und Burgernziel und weiter bis in den Ostring (Freudenbergerplatz) soll der Strassen­raum neu­gestaltet und teilweise die Gleise saniert werden, um den heutigen Ansprüchen der Verkehrsteilnehmer gerecht zu werden. Der neuralgische Verkehrsknoten Burgernziel soll komplett überarbeitet werden.

Die Realisierung erfolgt in mehreren Etappen und mit einer Bauherrengemeinschaft.